Aktuelles

Volle Halle zum Tag des Kinderturnens

Am Sonntag (12.11.17) baute das Kinderturnteam Beate Haizmann, Tanja Hübner und Paul Huber in der Daxburghalle eine Bewegungslandschaft auf und machten so die Halle zu einem Indoorspielplatz: ein ideales Angebot bei dem herbstlichen Schmuddelwetter. So fanden über 100 Hochdorfer den Weg in die Daxburghalle und sowohl Kinder als auch Eltern hatten Spaß. Einige waren von Beginn bis zum Ende in der Halle, andere kamen später und gingen früher. "Das war ein schöner Nachmittag und es war für Kinder jeden Alters etwas dabei" so eine Mutter bei Abschied.
Der Tag des Kinderturnens ist ein zentraler Bestandteil der Offensive Kinderturnen für die Verbreitung des Kinderturnens und der Marke Kinderturnen. Dieser wird jährlich immer am 2. November-Wochenende durchgeführt.
Die erfolgreiche Premiere motiviert das Kinderturnteam zu einer Wiederholung im nächsten

Jacqueline Heim unter den Top Ten bei Deutschen Meisterschaften

icon leichtathletik siebenkampf schwarz auf weiss 250px4588 Punkte, trotz Regen und Wind, kurz Schmuddelwetter, das die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften am 12. und 13. August 2017 im brandenburgischen Bundesleitungszentrum Kienbaum begleitete, führten nicht zur erhofften Bestleistungen beim Saisonhöhpunkte, waren jedoch eine Bestätigung der aktuellen Leistungsfähigkeit von Jacqueline Heim, dem Aushängeschild der Hochdorfer Leichtathleten.

Hier die Einzelleistugen:

 1. Tag, Samstag, 12.08.2017    
 100 m Hürden 15,82 sec  (-1,1m/s)  736 Punkte
 Hochsprung 1,59 m 724 Punkte
 Kugelstoß (4kg) 11,18 m 607 Punkte
 200 m 27,39 sec (-0,8 m/s) 680 Punkte
 2. Tag, Sonntag, 13.08.2017    
 Weitsprung 5,20 m (+0,8m/s)  614 Punkte
 Speerwurf (600gr) 35,76 m  586 Punke
800 m Lauf 2:34,22 min  641 Punkte

Jacqueline Heim unter den Top Mehrkämpferinnen

Jacqueline Heim wurde mit 4443 Punkten bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften am 08./09. Juli in Leinfelden-Echterdingen Sechste. Die seit 2009 für den VfL Hochdorf startende Athletin aus Horb Nordstetten ist mit dieser Leistung auf einem guten Weg zu den Deutschen Leichtathletik Mehrkampfmeisterschaften am 12./13. August in im brandenburgischen Kienbaum.
Der Start in den Siebenkampf über die 100 m Hürden mit 15,54 Sekunden (772Punkte) und persönlicher Jahresbestleistung konnte kaum besser sein. Beim anschließenden Hochsprung blieb Heim mit übersprungenen 1,56 m (688 Punkte) unter ihrer Bestleistung von 1,60 m und verlor die ersten Punkte gegenüber ihren Vorleistungen. Beim anschließenden Kugelstoß (11,10 m / 602 Punkte) büßte sie weitere Punkte ein. Beim 200 m Lauf, mit dem der erste Wettkampftag zu Ende ging, sprintete Heim mit 27,66 Sekunden (658 Punkte) in persönliche Bestzeit. Der zweite Tag begann mit dem Weitsprung. Mit 4,86 m (553 Punkte) und 34,00 m (553 Punkte) im blieb Heim weitere Male unter den in diesem Jahr bereits gezeigten Leistungen. 2:33,73 Minuten im 800 m Lauf (647 Punkte) sind dann wieder persönlich Bestleistung. Auch wenn Heim in diesem Wettkampf unter den bereits im Mai erbrachten Qualifikationsleistungen für die Deutschen Meisterschaften blieb, darf sie zuversichtlich nach vorn blicken. Im konditionellen Bereich hat sie sich gesteigert, jetzt werden die Wochen zu DM genutzt an der Technik zu feilen.

Jacqueline Heim Deutsche Polizei Vizemeisterin im Siebenkampf

Plakat DPM Leichtathletik1 Mit persönlicher Bestleistung und neuem Kreisrekord mit 4768 Punkten im leichtathletischen Siebenkampf wurde Jacqueline Heim am 29./30. August im Hans-Wenninger Stadion im bayrischen Königsbrunn Vizemeisterin der deutschen Polizistinnen.
Die Ergebnisse im Einzelnen:

1. Wettkampftag  (29.08.2017)  
100 Meter Hürden  15,28 sec  805 Punkte
 Hochsprung  1,60 m  736 Punkte
 Kugelstoß (4kg)  11,39 m  621 Punkte
 200 m Lauf  26,82 sec  727 Punkte
2. Wettkampftag  (30.08.2017)  
 Weitsprung  5,12 m  592 Punkte
 Speerwurf (600gr)  37,88 m  627 Punkte
 800 m Lauf  2:32,69 min  660 Punkte

4565 Punkte: Persönliche Bestleistung und Quali für Deutsche Meisterschaften

4656 Punkte:Jacqueline Heim qualifiziert sich mit Persönlicher Bestleistung für Deutsche Mehrkampfmesiterschaften im August
Jacqueline Heim startete am zweiten Maiwochenende in Ettlingen mit persönlicher Bestleistung in die Mehrkampfsaison 2017 und qualifiziert sich für die Deutschen Leichtathletik Mehrkampfmeisterschaften im August im brandenburgischen Kienbaum.

Ergebnisse:

1. Heim Jacqueline 1995 LG Nagoldtal 4656 Punkte (Persönliche Bestleistung(PB) und neuer Kreisrekord))
Einzelleistungen:

Erster Tag (Samstag)
100 m Hürden: 15,70 sec +0,9 (751Punkte)
Hochsprung 1,60 m (736) (PB)
Kugelstoß 11,37 m (619)
200 m Sprint: 27,68+0,7(656)

Zweiter Tag (Sonntag)
Weitsprung: 5,22 m+0,4 (620)
Speerwurf: 37,97 m (628) (PB)
800 m Lauf 2:33,80 min (646)